Reiseangebot Reise Sankt Petersburg Russland Städtereise

Städtereise von Moskau nach St. Petersburg


Hauptstadt des Geistes, Hauptstadt der Macht

 

Seit Peter der Große die Hauptstadt nach St. Petersburg verlegte, dauert die Konkurrenz beider Städte an. Längst ist Moskau wieder die Kapitale - doch der (ungleiche) Wettstreit besteht fort.

 

St. Petersburg ist eine der prachtvollsten Städte Europas und zugleich eine der jüngsten. Peter der Große ließ seine neue Hauptstadt aus den Sümpfen des Newa-Deltas stampfen und stieß damit das vielbeschworene Fenster nach Europa auf. Seine Nachfolger - allen voran die deutschstämmige Katharina die Große - machten St. Petersburg zum russischen Machtzentrum, zum Musentempel und zur schillernden Metropole.

 

Moskau hingegen galt lange als Symbol für das wahre, das orthodoxe Russland. Seine - so sagte man - 40 mal 40 Kirchen beeindruckten den Reisenden schon von weitem. Moskau war immer eine Collage verschiedener Projektionen und ist es bis heute geblieben. Dutzendfach niedergebrannt, sozialistisch umgestaltet und kapitalistisch überformt, ist Moskau eben genau deswegen sehenswert. Wo sonst treffen so viele architektonische und menschliche Kontraste aufeinander wie in der russischen Hauptstadt. 

 

Wir zeigen Ihnen beide Städte. Mit uns steigen Sie auf die mächtige Isaakskathedrale und schippern über die Kanäle St. Petersburgs. Wir gehen mit Ihnen in den Kreml und steigen hinab in die berühmten Tunnel der Moskauer Metro. Diese Reise bleibt ein unvergessliches Erlebnis!

Reisetermine

 

Dieses Reiseangebot richtet sich sowohl an individuelle Reisende als auch an bestehende Gruppen. Individuelle Termine können jederzeit vereinbart werden.

Diese Reise anfragen

Um mit uns Kontakt aufzunehmen, nutzen Sie bitte einfach das Formular auf dieser Webseite oder rufen Sie uns unter
(0331) 979 14 39 an. Wir können dann auch Ihre persönlichen Wünsche berücksichtigen.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

     
  Angebot für eine 9tägige
individuell begleitete Reise
nach St. Petersburg und Moskau
 
       

Leistungsumfang

  • Direktflug Berlin – St. Petersburg und
    Direktflug Moskau – Berlin
  • 5 Übernachtungen in einem Mittelklassehotel (Doppelzimmer) in St. Petersburg, Frühstück inklusive
  • 3 Übernachtungen in einem Mittelklassehotel (Doppelzimmer) in Moskau, Frühstück inklusive
  • vollumfängliche Begleitung über den gesamten Reisezeitraum durch einen zweisprachigen Guide
  • tägliche individuelle deutschsprachige Führungen
    in Moskau, St. Petersburg und Umgebung
  • Transfer von und zu den Flughäfen innerhalb Russlands
  • Fahrt mit den Hochgeschwindigkeits-Zügen "Sapsan" von St. Petersburg nach Moskau
  • ÖPNV-Nutzung (Metro, Bus und Tram)
  • Visa- und Einreiseservice

Enthaltene Tickets

 

St. Petersburg
  • Sammlungen des Eremitage-Museums
  • Aussichtsplattform (Kolonnaden) der Isaakskathedrale
  • Peter-Pauls-Kathedrale (Zarengräber)
  • Schlosspark und Fontänen von Peterhof
  • Schlosspark und Palast in Zarskoe Selo (Bernsteinzimmer)
  • Erlöserkirche auf dem Blute
  • Bootsfahrt auf den Kanälen
Moskau
  • Kreml und Kathedralenplatz
  • Neujungfrauenkloster

 

Unser Preis

 

ab 1490 € pro Person

bei einer Gruppe von mindestens 6 Personen. 

 

 

Optionen für die An- bzw. Abreise

 

Wahlweise kann von Berlin auch mit dem Hochgeschwindigkeits-Nachtzug "Strizh" angereist werden. Das Programm beginnt in diesem Fall in Moskau und endet in St. Petersburg. Die Reise würde zudem einen Tag früher beginnen. Die Zugfahrt mit dem "Strizh" dauert etwa 24 Stunden. 

 

 

 

 

 

    

Ihr Reiseplan

Petersburg Schlossplatz Winterpalais Eremitage
Der Schlossplatz und das Winterpalais bei Nacht

1. Tag  |  Sankt Petersburg am Abend

 

Am ersten Tag können Sie sich einen Überblick über die wichtigsten Sehenswürdigkeiten verschaffen. Wir führen Sie zu den wunderbar illuminierten Prachtbauten des Schlossplatzes und zum imposanten Ufer der Newa.

 


Kathedrale Peter Pauls Festung Petersburg Haseninsel
Die Peter-Pauls-Kathedrale auf der Haseninsel

2. Tag  |  Auf den Spuren der Zaren 

 

Bei unserer Führung durch das Stadtzentrum und die Peter-Paul-Festung erleben Sie, wo die Zaren einst lebten und wo sie begraben sind. Unser Weg führt uns vorbei am Winterpalast über die Newa zur Haseninsel. Ein Abstecher zum berühmten Kreuzer Aurora fehlt natürlich nicht.



Newski Prospekt Petersburg Brücke Pferde Klodt Anitschkow
Die Anitschkow-Brücke am Newski-Prospekt

3. Tag  |  Eremitage, Newski und Brückenöffnung

 

Ein Besuch des Winterpalastes und der Eremitage ist ein Muss. Wir zeigen Ihnen die wichtigsten Säle der riesigen Sammlung. Danach geht es auf den berühmten Newski-Prospekt, die Prachtstraße St. Petersburgs. Bei unserem Bummel besuchen wir prachtvolle Kirchen und manches beeindruckende Kaufhaus. In der Nacht sind Sie dabei, wenn die Brücken der Stadt geöffnet werden.


Peterhof Fontänen Petersburg Schloss Ostsee
Die beeindruckenden Fontänen des Schlosses Peterhof

4. Tag  | Die Fontänen von Peterhof

 

Der Schlosspark von Peterhof wir Sie bezaubern: hunderte Fontänen, Kaskaden, ein prächtiges Schloss und ein wunderbarer Park direkt an der Ostsee machen diesen Tagesausflug zu einem echten Highlight. Auf Wunsch geht es mit dem Raketenboot zurück in die Stadt. 



Petersburg Kanal Brücke Venedig des Nordens Newa Fontanka
Kanäle und Brücken im Venedig des Nordens

5. Tag  |  Dostojewskis Petersburg und die Kanäle

 

Dostojewski hat das St. Petersburg der einfachen Leute beschrieben und weltberühmt gemacht. Sie lernen bei dieser Führung die Orte kennen, an denen Schuld und Sühne spielt. Ein Rundfahrt über die Kanäle der Stadt zeigt Ihnen, warum St. Petersburg auch das "Venedig des Nordens" genannt wird. Ein Blick von den Kolonnaden der Isaak-Kathedrale rundet den Tag ab.


Iluminierte Basilius-Kathdrale am Roten Platz in Moskau
Der Rote Platz ist nachts besonders beeindruckend

6. Tag  | Freier Vormittag und Kreml bei Nacht

 

Der Vormittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Bis 14:00 Uhr können Sie nach Herzenslust über den Newski-Prospekt schlendern und auf Souvenir-Jagd gehen.

Um 15:00 Uhr bringt Sie der Schnellzug nach Moskau. Nach vierstündiger Fahrt und einer kurzen Pause im Hotel geht es noch zum wunderbar illuminierten Roten Platz.



Der Moskauer Kreml
Das weltberühmte Panorama des Kremls

7. Tag  |  Das Herz Moskaus – Kreml & Roter Platz

 

Der Moskauer Kreml und der Rote Platz – die beiden bedeutendsten Ensembles der russischen Hauptstadt. Sie entdecken den prachtvollen Kathedralenplatz, die riesige Zarenkanone und -glocke und sehen die Regierungszentrale Russlands. Nach einem Bummel über den Roten Platz, durch das Kaufhaus GUM und den Stadtteil Kitaj-Gorod, geht es weiter zum Arbat, der berühmten Einkaufsstraße. 


Iluminierte Basilius-Kathdrale am Roten Platz in Moskau
Der Rote Platz ist nachts besonders beeindruckend

8. Tag  | Wo Moskau am schönsten ist 

 

Im Stadtteil Zamoskworetschje gibt es noch viel erhaltene historische Bausubstanz, die an die Impressionen des alten Moskaus erinnert.
Ein Besuch im Neujungfrauenkloster schließt sich an. Auf Wunsch können Sie aber auch noch die Allunionsaustellung  oder die Lomonossow-Universität besichtigen.



Flugzeug in Berlin Tegel
Rückankunft in Berlin

9. Tag  |  Rückflug nach Deutschland

 

Heute geht es von einem der Moskauer Flughäfen zurück in die Heimat (verschiedene Flughäfen möglich)

Interessiert an dieser Reise?

 

Fragen Sie uns einfach über das Formular auf dieser Seite oder rufen Sie uns an unter (0331) 979 14 39.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.